Vitamin-K-Defizit kann bei Neugeborenen zu Hirnblutungen führen

Bild: RioPatuca Images / fotolia Die Funktion von Vitamin K bei der Blutgerinnung Vitamin K ist das vielleicht unbekannteste Vitamin, doch ein Mangel kann gravierende Folgen haben, wie eine aktuelle Studie bei Neugeborenen zeigt. Wenn Säuglinge nach der Geburt kein Vitamin K zugeführt bekommen, kann dies beispielsweise zu Hirnblutungen führen.1 Denn Vitamin K ist bei…

Vitamin K erleichtert Blutzuckerregulation

Vitamin K spielt im menschlichen Körper allem Anschein nach eine größere Rolle als bisher bekannt: Das im Wesentlichen als Blutgerinnungsfaktor bekannte Vitamin wirkt offenbar auch auf die Regulation der Blutzuckerwerte, wie jetzt US amerikanische Forscher der Harvard Medical School und der Tufts University in Boston/Massachusets festgestellt haben. Sie untersuchten dazu mehrere tausend Frauen und Männer…

Schützt Vitamin K vor Altersdiabetes?

Vitamin-K-Gaben könnten einer Studie der amerikanischen Tufts-Universität zufolge die Entwicklung von Insulin-Resistenz bremsen und damit Schutz vor Altersdiabetes bieten. Die Wissenschaftler unter der Federführung von Makiko Yoshida von der Tufts-Universität in Boston untersuchten 355 Männer und Frauen im Alter zwischen 60 und 80 Jahren, die keine Diabetes hatten. Einem Teil von ihnen wurde drei Jahre…