Möglicher Vitamin-B12-Mangel durch Diabetesmittel Metformin

Unentdecktes Defizit kann weitreichende Folgen haben Früher wurde die Erkrankung als Zuckerkrankheit bezeichnet, heute ist die Bezeichnung Diabetes mellitus auch in der Bevölkerung geläufig. Die häufiger auftretende Form, Diabetes Typ-II, wird weltweit meist mit einem Medikament behandelt, das den Blutzuckerspiegel senkt – Metformin. Jedoch kann bei einer längerfristigen Einnahme ein Vitamin-B12-Mangel auftreten. Ein solches Defizit…

B-Vitamine können die Behandlung von Depressionen verbessern

Vitalstoffe unterstützen Wirkung von Antidepressiva Depressionen können einen starken Einfluss auf den Alltag der Betroffenen und den der Angehörigen haben. Für die Behandlung der Krankheit steht eine Vielzahl an Medikamenten zur Verfügung, die unter der Bezeichnung Antidepressiva zusammengefasst werden. Jedoch sprechen rund 50 Prozent der Patienten nicht zufriedenstellend auf die Therapie an. Diese Quote zu…

Demenzerkrankungen auf der Spur

Bild: Andrea Danti / fotolia Risikofaktor Vitamin-B12-Mangel bei älteren Menschen Alzheimer und andere Formen der Demenz sind ein zunehmendes Phänomen, an dem vor allem Senioren leiden.1 Die neurodegenerativen Erkrankungen können unter anderem auf einen Mangel an Vitamin B12 zurückgeführt werden, von dem insbesondere ältere Menschen betroffen sein können. Das beruht auf einer Reihe verschiedener Faktoren,…

Magnesium macht müde Muskeln munter

Bild: Kzenon / fotolia Aktuelle Studie zeigt positive Effekte auf die Fitness älterer Frauen Magnesium-Mangel kommt gerade bei älteren Menschen häufig vor.1 Dafür gibt es verschiedene, auch geschlechtsspezifische Gründe. Das Mineral ist unter anderem für die Energiegewinnung der Muskeln entscheidend und hat somit großen Einfluss auf die Leistungs-fähigkeit. Zahlreiche Untersuchungen führen die negativen Folgen eines…

Altersbedingter Hörverlust als Folge von Zellstress

Bild: Kara / fotolia Vitamine und Magnesium könnten der Sinnesstörung entgegen wirken Wer kennt es nicht: In einem Gespräch mit älteren Menschen muss die Stimme schon mal gehoben werden. Denn altersbedingter Hörverlust ist die häufigste Sinnesstörung bei Senioren.1 Eine mögliche Ursache dafür ist die im Alter verminderte Schutzfunktion des Körpers vor aggressiven Nebenprodukten der Energiegewinnung…

Bewusst ernähren in der Lebensphase von 50 bis 65 Jahren: Best Ager auch bestens versorgt?

Älter und doch nicht alt: Rund 30 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung zählt zwischen 50 und 65 Jahren. In der Sozialwissenschaft trägt diese Gruppe die Bezeichnung „Best Ager“ und wird zwischen den „Mid-Agern“ und „Senioren“ angesiedelt. Untersuchungen1 zufolge sehen sich Best Ager keineswegs als „alt“. Im Gegenteil: Sie stehen meist noch im Berufsleben, sind in ihrer…

Neues über Ältere im „Vitamin-Bericht 2014“

Mikronährstoff-Versorgung lässt Senioren oft alt aussehen 2060 wird jeder dritte Einwohner in Deutschland 65 Jahre oder mehr zählen – so prognostiziert es der Demographie-Bericht der Bundesregierung. Erfreulich ist dabei, dass der Alltag vieler Senioren schon heute von einer hohen Lebensqualität geprägt ist. Alt werden, sich aber nicht alt fühlen, gilt für weite Teile der betagten…

Fit und trotzdem unterversorgt? – Mikronährstoffversorgung bei älteren Menschen

Die Menschen werden immer älter und bleiben dabei offenkundig immer länger fit – auch dank besserer Ernährung. Heute könnte sich jeder seinen Speiseplan so zusammenstellen, dass er auf jeden Fall ausreichend mit Vitaminen, Mineralien und anderen essentiellen Stoffen versorgt wäre. Die Frage nach einer zusätzlichen Mikronährstoffversorgung liegt also auf den ersten Blick nicht unbedingt nahe.…

Mehr Kraft im Alter dank Vitamin D

Ältere Menschen, die gut mit Vitamin D versorgt sind, verfügen über stärkere Muskelkraft und ein besseres Gleichgewicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Medizinern an der Universität London in Ontario, Kanada. Die Wissenschaftler analysierten dreizehn verschiedene Untersuchungen mit 2.268 Teilnehmern im Alter über 60 Jahren, die kein gezieltes körperliches Training betrieben hatten. In den…

Vitamin B12 für bessere Nerven im Alter

US-amerikanische Forscher von der Universität Pittsburgh in Pennsylvania sind der Frage nachgegangen, welche Beziehung zwischen dem Vitamin-B12-Status älterer Menschen und deren sensorischen und motorischen Nervenfunktionen besteht. Mit dieser Fragestellung untersuchten sie mehr als zweitausend (2.287) Männer und Frauen im Alter zwischen 72 und 83 Jahren. Insgesamt 17 Prozent der Studienteilnehmer hatten auffällig niedrige Vitamin-B12-Serumwerte (<…