Schlaflos in der Nacht – Mikronährstoffe für einen erholsamen Schlaf

Stuttgart, Januar 2019 – Wie Tom Hanks im Klassiker „Schlaflos in Seattle“ leiden auch hierzulande viele Menschen unter chronischer Schlaflosigkeit. Neben Stress, Schmerzen oder durch äußere Einflüsse bedingt kann auch eine unzureichende Versorgung mit Mikronährstoffen eine Ursache für schlaflose Nächte sein. Trotz bleierner Müdigkeit fällt das Ein- und Durchschlafen schwer. Stress, Ängste und Sorgen, Schichtarbeit,…

Die Depression oder wenn das Leben an Farbe verliert

Stuttgart, November 2018 – Jeder hat mal ein Stimmungstief. Doch wer an Depressionen leidet, sieht oft keinen Ausweg mehr. Studien deuten darauf hin, dass auch eine ausgewogene Ernährung helfen kann, das Risiko einer Depression zu senken.      Traurigkeit, Schwermut und Selbstzweifel sind Gefühle, die bei einem depressiven Gemüt überwiegen. Meistens kommt eine Vielzahl ungünstiger Faktoren…

Prämenstruelles Syndrom ist ein monatliches Leiden vieler Frauen im gebährfähigen Alter. Die Beschwerden einer PMS können durch eine ausgewogene Ernährung gelindert werden.

Das Prämenstruelle Syndrom – eine ausgewogene Ernährung kann das monatliche Leiden lindern

Stuttgart, August 2018 – Viele Frauen erleben zwischen zwei Wochen und wenigen Tagen vor Einsetzen der Regelblutung körperliche und emotionale Beschwerden. 5-8 % der Frauen leiden sogar an besonders starken Symptomen des prämenstruellen Syndroms (PMS).1 Bei leichteren Beschwerden oder zur Therapieunterstützung können einzelne Nahrungsbestandteile und eine ausgewogene Ernährung helfen, den Alltag zu meistern. Gereiztheit, Anspannung,…

Wechseljahre – warum eine ausgewogene Ernährung jetzt noch wichtiger ist

Stuttgart, Juli 2018 – Die Wechseljahre der Frau beschreiben die Jahre hormoneller Umstellung von der fruchtbaren zur unfruchtbaren Phase. In Fachkreisen wird vom Klimakterium gesprochen. Aus dem Griechischen übersetzt, hat es die Bedeutung „kritischer Zeitpunkt im Leben“. Mit sinkendem Hormonspiegel gehen körperliche und seelische Veränderungen einher, die viele Frauen zum Anlass nehmen, ihr Leben neu…

Fleisch und Wurstwaren sind gute Quellen für das Spurenelement Eisen

Eisenmangel – die häufigste Mangelerkrankung weltweit

Stuttgart, Juli 2018 – Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, brüchige Nägel oder Infektanfälligkeit können auf eine unzureichende Versorgung mit Eisen hinweisen. Immerhin ist Eisenmangel die häufigste Mangelerkrankung weltweit.1 Das Spurenelement ist vorwiegend an der Blutbildung und dem Sauerstofftransport beteiligt. Hauptlieferant für den menschlichen Körper sind Fleisch und Wurstwaren. Im Körper eines Erwachsenen befinden sich in etwa drei bis…

Zink: Ein Multitalent unter den Spurenelementen

Stuttgart, Juni 2018 – Zink ist für den menschlichen Körper neben Eisen, Calcium und Magnesium eines der wichtigsten Spurenelemente. Das Spurenelement übernimmt Schlüsselrollen im Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel – und es ist maßgeblich für ein gesundes Immunsystem. Zink ist für den menschlichen Körper unentbehrlich und muss über die Nahrung zugeführt werden. Zu den zahlreichen Funktionen…

Selen – früher toxisch, heute essentiell

Stuttgart, Mai 2018 – Selen muss als Spurenelement dem Körper nur in minimalen Mengen zugeführt werden. Trotzdem erreicht die europäische Bevölkerung die empfohlene Zufuhrmenge meist nicht. Da Selen als Bestandteil von Enzymen für den Schutz der Körperzellen fungiert, wird eine unzureichende Zufuhr mit verschiedenen Krankheiten in Verbindung gebracht. Im Jahre 1817 stößt der schwedische Chemiker…

Omega-3-Fettsäuren

Stuttgart, März 2018 – Die Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren ist weltweit sehr unterschiedlich. Tatsächlich zeigen aktuelle Untersuchungen, dass die hierzulande übliche, „westliche“ Ernährungsweise aber zu einer unzureichenden Versorgung mit diesen essentiellen Fetten führt. Aber bereits zwei Portionen Kaltwasserfisch pro Woche können helfen, die Empfehlungen zur Omega-3-Fettsäurenzufuhr zu erreichen.  Was sind Omega-3-Fettsäuren und wo kommen sie vor?…

Speisefette

Stuttgart, März 2018 – Tierisch, pflanzlich, nativ, kaltgepresst oder raffiniert – bei der riesigen Auswahl an Speisefetten in den Supermarktregalen fällt einem die Auswahl schwer. Denn was sind eigentlich gute und schlechte Fette? Welches Fett eignet sich zum Braten? Obwohl Fett im Essen häufig unerwünscht ist, sind Fette unentbehrlich für den Körper. Bis zu 30…