Sieg oder Niederlage im Sport – auch eine Frage der richtigen Ernährung

Bild: tomertu/fotolia Gesunde Ernährung wird häufig in einem Atemzug mit Sport und Bewegung genannt. Dennoch wird sie von vielen Hobby- und Leistungssportlern oft vernachlässigt.  Dabei kann durch eine ausgewogene Ernährung nicht nur der zusätzliche Bedarf an Energie gedeckt werden – sie liefert auch Bausteine für den Körper und beeinflusst die Steuerung des Stoffwechsels. Besondere Vorsicht…

Mit Vitamin D zu neuen Rekorden

Die Gesetze des Sports sind simpel: Am Ende gewinnt der Schnellste, der Stärkste, der Leistungsfähigste. Kleinste Unterschiede entscheiden über Sieg und Niederlage. In der Vorbereitung auf Wettkämpfe wird dann nichts dem Zufall überlassen; jede Trainingseinheit ist genau geplant. Wie Untersuchungen mit Profisportlern zeigen, sollte das auch für die Nährstoffversorgung gelten. Denn auf dem Weg zum…

Aminosäuren – Bausteine der Muskulatur

Bild: denisfilm/fotolia Aminosäuren sind zentrale Akteure des Eiweißstoffwechsels und bilden das Grundgerüst unseres körpereigenen Proteins. Neun der zwanzig Eiweißbausteine kann der Körper nicht selbst  herstellen – sie müssen mit der Nahrung aufgenommen werden und gelten daher als essentiell. Beim Aufbau und Erhalt der Muskulatur spielen verzweigtkettige Aminosäuren eine besondere Rolle, weshalb eine Supplementierung in bestimmten…

06. Juni: Sehbehindertentag

Viele Menschen haben eine Sehbehinderung, die sich mit einer Brille oder Kontaktlinsen ausgleichen lässt. Heute ist es für viele auch nicht mehr schlimm, Brille zu tragen; manchmal wird die Brille sogar zum modischen Statement. Wie etwa bei Apple-Gründer Steve Jobs, der für seine ikonische Nickelbrille bekannt war. Bei einer Erblindung können Sehhilfen leider nichts mehr…

30. Mai: Welt-Multiple-Sklerose-Tag

In Deutschland leiden etwa 200.000 Menschen an Multipler Sklerose. Die Symptome sind von Patient zu Patient sehr unterschiedlich: Motorische Störungen und Beeinträchtigungen des Sehens zählen genauso dazu wie Missempfindungen, spastische Lähmungen und Konzentrationsschwierigkeiten. Wer an MS erkrankt, hat mit starken Einschränkungen im Alltag und einer verminderten Lebensqualität zu kämpfen. Grund für die vielfältigen Symptome sind…

16. Mai: Europäischer Adipositas-Tag

Jeder kennt die Geschichten über die Fast-Food-Nation Amerika und die vielen übergewichtigen Menschen als Folge fettreichen Essens und süßer Softdrinks in Kombination mit Bewegungsmangel. Doch Deutschland holt in Sachen Übergewicht langsam auf: 60 Prozent der Männer und 43 Prozent der Frauen in Deutschland haben zu viel auf den Rippen.1 Jeder vierte Deutsche hat sogar starkes…

16. Mai: Welt-Zöliakie-Tag

Jedes Jahr am 16. Mai findet der Welt-Zöliakie-Tag statt. Mit verschiedenen Veranstaltungen wollen die europäischen Zöliakie-Gesellschaften auf die Erkrankung, ihr Symptome und die Bedeutung einer glutenfreien Ernährung für die Betroffenen aufmerksam machen. Bei Zöliakie handelt es sich um eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. In Deutschland müssen etwa 0,3 Prozent der Bevölkerung krankheitsbedingt auf Gluten…

10. Mai: Tag gegen den Schlaganfall

Jährlich ereignen sich in Deutschland rund 270.000 Schlaganfälle. Etwa 70 Prozent davon gelten als vermeidbar. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat vor 18 Jahren den Tag gegen den Schlaganfall ins Leben gerufen, um auf die Erkrankung, ihre Warnsignale und wirksame Vorsorgemaßnahmen aufmerksam zu machen. Die Ursachen für einen Schlaganfall können vielfältig sein: entsteht er zum Beispiel…