Vitamin K erleichtert Blutzuckerregulation

Vitamin K spielt im menschlichen Körper allem Anschein nach eine größere Rolle als bisher bekannt: Das im Wesentlichen als Blutgerinnungsfaktor bekannte Vitamin wirkt offenbar auch auf die Regulation der Blutzuckerwerte, wie jetzt US amerikanische Forscher der Harvard Medical School und der Tufts University in Boston/Massachusets festgestellt haben. Sie untersuchten dazu mehrere tausend Frauen und Männer…

Vitamin D hilft beim Abnehmen

Eine spanische Untersuchung an 60 übergewichtigen Frauen im Alter zwischen 20 und 35 Jahren hat ergeben, dass gut mit Vitamin-D-Versorgte effektiver Gewicht verlieren. Den Teilnehmerinnen wurden zwei verschiedene kalorienarme Diäten verabreicht: Eine Gruppe ernährte sich besonders gemüsereich, die andere mit einem erhöhten Anteil an Getreideprodukten. Beide Gruppen konnten dabei ihr Gewicht und ihr Körperfett reduzieren,…

Nicht nur die Pfunde, auch die Vitamine müssen stimmen

Viele Menschen sorgen sich um ihre schlanke Linie. Das entspricht nicht nur dem Schönheitsideal, oft genug gibt es auch handfeste medizinische Gründe dafür. Ob unübersehbares Übergewicht oder einfach nur gefühlte Unzufriedenheit mit dem Erscheinungsbild des eigenen Körpers – Abnehmen ist angesagt. Gerade der im Laufe des Winters angesammelte Hüftspeck ist ein guter Anlass für eine…

Diät und Vitalstoffe: Ernährung nach Plan – ohne Vitaminverlust

Wer sich zu einer Diät entschließt, kann dafür verschiedene Gründe haben: Entweder geht es einfach um die schlanke Linie und ums Wohlfühlen, oder Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten sowie auch chronische Erkrankungen wie Diabetes zwingen zu einer Veränderung der Ernährungsweise. In jedem Fall bedeutet Diät, dass man nicht einfach essen kann, worauf man gerade Lust hat, vielmehr folgt…

Schützt Vitamin K vor Altersdiabetes?

Vitamin-K-Gaben könnten einer Studie der amerikanischen Tufts-Universität zufolge die Entwicklung von Insulin-Resistenz bremsen und damit Schutz vor Altersdiabetes bieten. Die Wissenschaftler unter der Federführung von Makiko Yoshida von der Tufts-Universität in Boston untersuchten 355 Männer und Frauen im Alter zwischen 60 und 80 Jahren, die keine Diabetes hatten. Einem Teil von ihnen wurde drei Jahre…

Gallensteine: Vorbeugen mit Leichtmetall!

Gegen Gallensteine lässt sich etwas tun: Wissenschaftler der Universität Kentucky haben in einer umfangreichen Untersuchung herausgefunden, dass Magnesium der Gallensteinbildung entgegenwirkt. 13 Jahre lang beobachteten sie über 42.000 Männer, von denen während dieser Zeit knapp 2.200 die gefürchteten Gallensteine entwickelten. Die Probanden, die am meisten Magnesium (durchschnittlich 454 Milligramm täglich) zu sich nahmen, wiesen deutlich…

Selen und Vitamin E: Studien kritisch und nicht voreilig bewerten!

Seriöse Wissenschaft schaut sich Studien sehr sorgfältig an und hütet sich vor voreiligen Schlüssen – ein Grundsatz, der nach Ansicht der GIVE e.V. – Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung selbstverständlich auch für die so genannte Select-Studie gelten muss. Diese Präventionsstudie des National Cancer Institute in den USA sollte klären, ob sich mit einer…

B-Vitamine: sinnvolle Nahrungsergänzung für bestimmte Bevölkerungsgruppen

Die regelmäßige gezielte Einnahme von B-Vitamin-Präparaten kann für viele Menschen eine wertvolle Maßnahme zur Erhaltung ihrer Gesundheit sein. Insbesondere betrifft dies ältere Menschen und Schwangere, aber auch andere Bevölkerungsgruppen, die einen erhöhten Bedarf an B-Vitaminen haben. Darauf weist die Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung, GIVE e.V., in einer Stellungnahme zu einem Artikel im…

Sonne für’s Herz – Vitamine im Blut

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in den Industrieländern die häufigste Todesursache. Sie gelten als typische Zivilisationserscheinungen, im Wesentlichen bedingt durch Fehlernährung und Bewegungsmangel, was wiederum oft zu Übergewicht führt. Die weitgehende Vermeidung dieser Faktoren durch eine vernünftige Lebensweise ist sehr wichtig zur Vorbeugung. Zu einer angemessenen Ernährung gehört aber auch die optimale Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen. In…

Omega-3-Fettsäuren: Was fette Fische mit klarer Sicht zu tun haben

Bei vielen Menschen lässt die Sehkraft im Alter mehr oder weniger deutlich nach. Ursache ist in den allermeisten Fällen die so genannte „altersbedingte Makula-Degeneration“ (AMD). Bei den über 50-Jährigen ist sie in den westlichen Industrieländern der häufigste Grund zur Erblindung. Allein in Deutschland leiden zwischen ein und zwei Millionen Menschen an AMD, etwa ein Viertel…