Nikotinamid schützt vor Immundepression durch UV-Licht

Die Niacin-Verbindung Nikotinamid ist ein sicheres und gut verträgliches Mittel, um die immundämpfende Wirkung von Sonnenlicht zu reduzieren. Dies haben australische Forscher vom Krebszentrum der Universität Sidney nachgewiesen. Sie bestrahlten zu diesem Zweck bestimmte Hautareale von Testpersonen an drei aufeinander folgenden Tagen mit simuliertem UV-Sonnenlicht und beobachteten die entstehende Rötung. Die Versuchsteilnehmer waren in zwei…

Niacin gegen Hautkrebs?

Das antioxidative B-Vitamin Niacin (auch Nikotinsäure) könnte eine wichtige Rolle bei der Verhütung von Hautkrebs spielen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie US-amerikanischer Wissenschaftler von der Universität Tucson/Arizona über die therapeutischen Möglichkeiten des Vitamins. Sie verweisen darauf, dass die hornhautbildenden Zellen (Keratinozyten) empfindlicher gegen Licht- bzw. Strahlungsschäden sind, wenn es ihnen an Niacin mangelt. Schäden…

Brand-aktuell: Sonnenschutzvitamine

Im Sommer halten wir uns öfters im Freien auf und setzen uns stärker der Sonnenstrahlung aus, das heißt auch: ultraviolettem Licht. Wer richtig Sonne tankt, der kommt allerdings nicht um Schutzmaßnahmen herum – äußerlich durch Vermeidung direkter Strahlung oder durch Sonnencreme oder -milch. Genauso wichtig ist aber die Unterstützung des Stoffwechsels des größten menschlichen Organs.…

Schnell essen – schneller vergessen

Fastfood kann Alzheimer fördern – zu diesem Schluss kommt eine Studie des Karolinska Instituts in Solna bei Stockholm, Schweden. Susanne Akterin benutzte dazu Mäuse, die sie auf eine mit Fett, Zucker und Cholesterin angereicherte Diät setzte. Diese Nahrung entsprach dem durchschnittlichen Nährstoffgehalt von Fastfood und wurde neun Monate lang an die Tiere verfüttert. Danach untersuchte…

Krebs aggressiver durch fettreiche Diät

US-amerikanische Wissenschaftler der Universität Purdue in West-Lafayette/Indiana haben im Tierversuch nachgewiesen, dass fettreiche Nahrung die Ausbreitung von Krebs fördert. Dazu implantierten die Forscher Mäusen Lungenkrebszellen unter die Haut und teilten die Tiere anschließend in zwei Gruppen auf: Eine erhielt eine magere Diät (4,25 Prozent Fett), die andere eine fettreiche (34,9 Prozent Fett). Nach etwa einem…

Calcium für die schlanke Linie

Reichlich Calcium in der Nahrung kann übergewichtigen beim Abnehmen helfen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie kanadischer Forscher um Professor Angelo Tremblay an der Universität Laval in Quebec. Sie hatten 63 Frauen mittleren Alters (im Durchschnitt 43 Jahre alt, mittlerer BMI = 32) während eines 15-wöchigen Gewichtsreduktionsprogramms beobachtet. Den Teilnehmerinnen wurden zu ihrer kalorienreduzierten Diät…

Moderne Arbeitswelt und Ernährung – Job schlägt Essen

Gesunde Ernährung ist keine Kunst – sie fällt aber vielen Menschen offenbar sehr schwer. Besonders in der modernen Arbeitswelt. Der Speiseplan sollte den Bedarf an Nährstoffen widerspiegeln: Wer sich körperlich anstrengen muss, benötigt kalorienreichere Speisen als ein Büroarbeiter, der den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt. Viele, wenn nicht die meisten Menschen ernähren sich allerdings regelmäßig…

Arbeitswelt und Ernährung: Eher reichlich, weniger reichhaltig

Wer arbeiten geht, hat in aller Regel wenig Zeit zum Essen. Größere Betriebe und viele Ämter bieten Kantinenverpflegung mit zuweilen erstaunlich guter, oft aber auch bestenfalls durchschnittlicher Qualität. Ausweichmöglichkeiten gibt es meistens wenige oder gar keine. Für die vielen Berufstätigen, die sich selbst versorgen müssen, bleibt dann häufig nur ein Imbiss, beziehungsweise Fast Food. Vor…

Omega-3-Fettsäuren schützen vor Komplikationen bei Übergewicht

Eine Kost, die viele Omega-3-Fettsäuren enthält, schützt die Leber vor den schädlichen Folgen von Übergewicht und Insulinresistenz. Zu diesem Schluss kommt eine kürzlich publizierte Studie der Federation of the American Societies for Experimental Biology FASEB. Die Untersuchung könnte wertvoll bei der Formulierung von Diäten zum Abnehmen sein und außerdem erklären, warum Übergewicht für manche Patienten…