Schutz vor Demenz durch Vitamin A und Vitamin C?

Senioren mit milder Demenz haben niedrigere Blutspiegel der Vitamine A und C als gesunde Altersgenossen. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Forschern der Universität Ulm. Die Wissenschaftler hatten dazu 74 erkrankte Personen im Alter zwischen 65 und 90 Jahren untersucht und sie mit einer beschwerdefreien Kontrollgruppe aus 158 Personen im gleichen Altersbereich verglichen. Ergebnis:…

Fit und trotzdem unterversorgt? – Mikronährstoffversorgung bei älteren Menschen

Die Menschen werden immer älter und bleiben dabei offenkundig immer länger fit – auch dank besserer Ernährung. Heute könnte sich jeder seinen Speiseplan so zusammenstellen, dass er auf jeden Fall ausreichend mit Vitaminen, Mineralien und anderen essentiellen Stoffen versorgt wäre. Die Frage nach einer zusätzlichen Mikronährstoffversorgung liegt also auf den ersten Blick nicht unbedingt nahe.…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Gefährliche Vitamine?

Über Risiken im Zusammenhang mit der Einnahme von Vitaminen wird immer wieder berichtet, zuweilen mit der Schlussfolgerung, dass dadurch mehr Schaden als Nutzen entstünde. Erst kürzlich ging der „Spiegel“ auf die Physicians‘ Health Study II1 und die SELECT-Studie2 ein. Ersterer zufolge haben Multivitaminpräparate auch bei langjähriger Einnahme praktisch keinen Einfluss auf das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.…

Vitamin C schützt Extremsportler vor Erkältungen

Körperlich stark belastete Sportler können mit täglichen Vitamin-C-Gaben ihr Risiko senken, an Erkältungen zu erkranken. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern aus Finnland und Australien. Die Autoren verglichen die Ergebnisse mehrerer Untersuchungen mit zusammen über 11.000 Teilnehmern. Dabei zeigte sich ein geringfügig positiver Einfluss von regelmäßigen Vitamin-C-Gaben auf Dauer und Intensität der Erkältungssymptome.…

Magnesium kann Kraft geben und Blutdruck senken

Dies folgt aus einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Hertfordshire in Hatfield, Großbritannien. An der Untersuchung nahmen sechs gesunde Männer mit einem Durchschnittsalter von 20,8 Jahren teil. Sie erhielten entweder jeweils 300 Milligramm Magnesiumaspartat an zwei Tagen vor dem Test und am Testtag selbst oder ein Placebo. Dann wurde bei verschiedenen Übungen die Kraft gemessen.…

Mehr Kraft im Alter dank Vitamin D

Ältere Menschen, die gut mit Vitamin D versorgt sind, verfügen über stärkere Muskelkraft und ein besseres Gleichgewicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Medizinern an der Universität London in Ontario, Kanada. Die Wissenschaftler analysierten dreizehn verschiedene Untersuchungen mit 2.268 Teilnehmern im Alter über 60 Jahren, die kein gezieltes körperliches Training betrieben hatten. In den…

Sport und Mikronährstoffe – Wenn Leistungsspitzen Defizite aufdecken

Sporttreibende können durch länger andauernde Anstrengungen und stärkeren Energieumsatz einen höheren Bedarf an Mikronährstoffen haben. So gehen beispielsweise beim Schwitzen Magnesium und andere Mineralstoffe verloren. Vor allem aber treten durch die höhere körperliche Belastung vorhandene Defizite in der Mikronährstoffversorgung zutage, die ohne Sport noch lange unauffällig geblieben wären. Eine Unterversorgung an einzelnen Mikronährstoffen ist in…

Regelmäßige Supplementierung verbessert Mikronährstoffstatus

Eine Studie von Ernährungswissenschaftlern der Universität Wien ermittelte im Burgenland den Vitaminstatus bei 102 weitgehend gesunden, d. h. nicht hospitalisierten Personen im Alter zwischen 70 und 90 Jahren. Die Hälfte der Probanden supplementierte regelmäßig mit unterschiedlichen Mitteln, die meisten (60 Prozent) mit Multivitamin-/Multimineralpräparaten. Die am häufigsten eingenommenen Monosupplemente waren Magnesium (46 Prozent) und Calcium (16…

Vitamin B12 für bessere Nerven im Alter

US-amerikanische Forscher von der Universität Pittsburgh in Pennsylvania sind der Frage nachgegangen, welche Beziehung zwischen dem Vitamin-B12-Status älterer Menschen und deren sensorischen und motorischen Nervenfunktionen besteht. Mit dieser Fragestellung untersuchten sie mehr als zweitausend (2.287) Männer und Frauen im Alter zwischen 72 und 83 Jahren. Insgesamt 17 Prozent der Studienteilnehmer hatten auffällig niedrige Vitamin-B12-Serumwerte (<…

Vitamin B12 für gesündere Blutgefäße?

Vegetarier haben im Durchschnitt gesündere Blutgefäße als Mischköstler. Allerdings geht fleischlose Ernährung nicht selten mit Vitamin-B12-Defiziten einher. Bei Vegetariern mit einem niedrigen Vitamin-B12-Status ist häufig die arterielle Endothelfunktion beeinträchtigt und ihre Blutgefäßwände sind dicker. Ein Forscherteam der Chinesischen Universität Hongkong hat untersucht, wie sich hochdosierte Vitamin-B12-Gaben auf die Blutgefäße von Vegetariern auswirken, die unterdurchschnittliche Blutwerte…