Mikronährstoffdefizite bei Kindern mit ADHS

Bild: fotogeng / fotolia Zusammenhänge zwischen ADHS, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren ADHS ist eine der häufigsten kognitiven Beeinträchtigungen bei Kindern im Schulalter und bezeichnet als Akronym eine Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung. Die biochemischen Ursachen dafür sind sehr vielschichtig und noch nicht umfassend erforscht. Bekannt sind jedoch die Zusammenhänge zwischen ADHS und einem Mangel an Vitamin D…

Vitamin-K-Defizit kann bei Neugeborenen zu Hirnblutungen führen

Bild: RioPatuca Images / fotolia Die Funktion von Vitamin K bei der Blutgerinnung Vitamin K ist das vielleicht unbekannteste Vitamin, doch ein Mangel kann gravierende Folgen haben, wie eine aktuelle Studie bei Neugeborenen zeigt. Wenn Säuglinge nach der Geburt kein Vitamin K zugeführt bekommen, kann dies beispielsweise zu Hirnblutungen führen.1 Denn Vitamin K ist bei…

Eine Frage der Ernährung – Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln

Nahrungsergänzungsmittel (NEM) liefern Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zur Ergänzung der täglichen Ernährung. Ein umfassendes Regelungspaket aus rechtlichen Rahmenbedingungen für Lebensmittel sowie zusätzlichen spezifischen Vorschriften gewährleistet ein hohes Verbraucherschutzniveau – NEM, die den regulatorischen Auflagen entsprechen, sind sicher. Sie werden unter hohen Hygiene- und Qualitätsstandards produziert und regelmäßig kontrolliert. Was sind Nahrungsergänzungsmittel (NEM)? NEM sind in…

Statement GIVE e.V. – Alzheimer und B-Vitamine

Die Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung, GIVE e.V., weist auf eine mögliche positive Wirkung von B-Vitaminen zur Senkung des Demenz- oder Alzheimerrisikos hin. So ist der Nutzen einer angemessenen Zufuhr der Vitamine B6, B9 und B12 für die Gehirngesundheit und die kognitiven Fähigkeiten durch Studien belegt1-3 und von der EFSA (European Food Safety…