Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Rauchern

Entgegen dem europaweiten Trend ist in Deutschland die Zahl der Raucher in den letzten Jahren gestiegen. Die Warnhinweise auf den Zigarettenschachteln haben offenbar ihre Wirkung verfehlt. Daher werden ab Mai 2016 auch hierzulande Bilder von geschädigten Organen und Körperteilen abgedruckt. Unter den zahlreichen Krankheiten, die auf den Tabakkonsum zurückgehen, sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorne mit dabei. Zwar können bestimmte Vitalstoffe manche schädlichen Wirkungen des Rauchens eindämmen, doch ein sofortiger Rauchstopp ist immer noch die effektivste Präventionsmaßnahme.