Kieselerde für Haut, Haare und Nägel

Interview mit Professor Dr. Wolfgang Gehring vom Städtischen Klinikum Karlsruhe Was ist Kieselerde? Kieselerde ist ein Sammelbegriff für Mineralien mit hohem Siliciumgehalt. Im Wesentlichen besteht Kieselerde aus Siliciumdioxid, also einem Oxid des Halbmetalls. Silicium kennt man vor allem als Halbleiter, beispielsweise in Solarzellen. Die Erdkruste besteht zu mehr als einem Viertel aus Silicium, damit ist…