Demenz: Essen gegen das Vergessen

  Stuttgart, November 2017 – Die Zahlen sprechen für sich: Im Jahr 2015 waren 47,5 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Bis zum Jahr 2050 wird mit einem Anstieg der Krankheitshäufigkeit auf 131 Millionen gerechnet – das entspricht beinahe einer Verdreifachung in 35 Jahren.1 Vor diesem Hintergrund ist das Ziel der Wissenschaft vor allem Eines: Risikofaktoren…

Erkältungen den Kampf ansagen: Vitamin D unterstützt das Immunsystem

Bild: drubig-photo/fotolia Der nächste Winter kommt bestimmt. Spätestens dann machen uns auch Erkältungen wieder zu schaffen. Was häufig als harmloser Schnupfen abgetan wird, ist in Wahrheit ein global ernstzunehmendes Problem. So waren in Deutschland im Jahr 2016 rund 30 Prozent der Arbeitsunfähigkeitsfälle auf Atemwegsinfekte zurückzuführen.1 Eine wirtschaftliche Belastung, der durch neue Therapien und vorbeugende Maßnahmen…

Vitamin D für ein gesundes Herz: Vielversprechende Ansätze

Bild: denisismagilov/fotolia Die Entdeckung des Vitamin D liegt rund 100 Jahre zurück. Damals stellte man fest, dass die Knochenerkrankung Rachitis mit Vitamin D geheilt werden kann und das Vitamin, das eigentlich ein Hormonvorläufer ist, gilt seither als wichtige Komponente beim Erhalt der Knochengesundheit. Heute ist bekannt: Nicht nur die Stabilität der Knochen, auch die Funktion…

Hoffnungsträger Vitamin D: Vitamin könnte vor multipler Sklerose schützen

Bild: tatomm/fotolia Die Nervenkrankheit multiple Sklerose ist nicht heilbar und auch ihre Ursachen sind bislang nicht vollständig geklärt. Neue Hoffnungen weckt nun die Vitamin-D-Forschung. Verschiedene Studien lassen vermuten, dass ein Zusammenhang zwischen dem Vitamin und der Erkrankung bestehen könnte. Jüngste Forschungsergebnisse untermauern bisherige Beobachtungen und zeigen: Sowohl die Entstehung der Nervenkrankheit als auch ihr Fortschreiten…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Neue Studie zum Vitamin-D-Status in Europa

Unterversorgung auch in Deutschland weit verbreitet Jeder zweite Deutsche ist nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt – das ist eines der markantesten Ergebnisse einer aktuellen Studie.1 Für diese Untersuchung standen mehrere Zehntausend Probanden aus verschiedenen europäischen Ländern zur Verfügung. Besonders im Winter sinkt der Gehalt des Sonnenvitamins im Blut deutlich ab, doch auch im Sommer…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Vitalstoffmangel in Europa trotz Nahrungsüberfluss

Vitalstoffmangel in Europa trotz Nahrungsüberfluss Wie eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, mangelt es vielen Kindern in Europa an diversen Vitalstoffen. Je nach Altersgruppe, Land und Region sind unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente betroffen. Auch in Deutschland besteht bei mehreren Vitalstoffen ein Defizit. Vitamin D und Folat sind die Vitalstoffe, an denen es am häufigsten mangelt.…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Sommer, Sport und Schwitzen

Bei Bewegung Magnesiumversorgung nicht vergessen Der Sommer ist da, das warme Wetter lockt Sportler nach draußen. Auf ausgiebigen Radtouren und Wanderungen lässt sich die Natur hautnah erleben. Und auch Fußball, Volleyball oder Badminton machen im Freien am meisten Spaß. Bei aller Sportbegeisterung ist jedoch auf eine ausreichende Magnesiumversorgung zu achten, da durch den Sport ein…

Pressemitteilungen GIVE e.V. – Alzheimer und B-Vitamine

Die Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung, GIVE e.V., weist auf eine mögliche positive Wirkung von B-Vitaminen zur Senkung des Demenz- oder Alzheimerrisikos hin. So ist der Nutzen einer angemessenen Zufuhr der Vitamine B6, B9 und B12 für die Gehirngesundheit und die kognitiven Fähigkeiten durch Studien belegt1-3 und von der EFSA (European Food Safety…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Erhöhtes Krebsrisiko durch Selen?

Eine kürzlich veröffentlichte Studie1 US-amerikanischer Autoren gelangt zu dem Ergebnis, dass Nahrungsergänzungen mit Selen das Risiko für Prostatakrebs erhöhen können. Die Wissenschaftler hatten für ihre Arbeit die Daten der 2008 gestoppten Select-Studie (Selenium and Vitamin E Cancer Prevention Trial) erneut analysiert. Im Einzelnen zeigte sich dabei, dass Supplementierungen mit Selen bei Männern mit niedrigem Selenstatus…

Pressemitteilung GIVE e.V. – Vitamin-D-Supplemente überbewertet?

Eine Anfang April publizierte Übersichtsstudie zu Vitamin D1 kommt zu dem Ergebnis, dass positive Auswirkungen einer erhöhten Zufuhr dieses Mikronährstoffs nur in begrenztem Umfang belegt seien. Im Einzelnen gilt dies demnach für nicht-vertebrale Frakturen, niedriges Geburtsgewicht und Zahnkaries bei Kindern. Die Autoren folgern in der Gesamtbewertung, dass es auf der Basis ihrer Übersicht keine überzeugenden…