Gedächtniseintrübung bei Typ-II-Diabetikern nach schweren Mahlzeiten

Schweres, fettreiches Essen kann bei Senioren mit Typ-II-Diabetes (Altersdiabetes) zu Gedächtnisstörungen unmittelbar nach der Mahlzeit führen. Die Einnahme von Antioxidantien während des Essens wirkt diesem Effekt entgegen; bei ausgewogenen und vitaminreichen Mahlzeiten tritt er nicht auf, wie eine Studie des vor allem auf geriatrische Medizin spezialisierten Baycrest Instituts der Universität Toronto belegt. Sie kommt zu…

Fischreiche Diät hält die Adern jung

Japaner leiden seltener als die Bewohner anderer Industrieländer an Arterienverkalkung und Herz-Kreislauf-Krankheiten. Diesem schon länger bekannten Phänomen sind jetzt Forscher von der Universität Pittsburgh in Pennsylvania auf den Grund gegangen. Dazu verglichen sie Ernährungsgewohnheiten, Blutwerte und Arteriosklerosefaktoren von Männern mittleren Alters in den USA und in Japan. Resultat: Bei den US-amerikanischen Männern waren die Halsschlagaderwände…