Was darf ich essen? Wer braucht welche Nährstoffe?

Die Unsicherheit der Bevölkerung und die Konsequenzen für die Risikogruppen Prof. Dr. Andreas Hahn, Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung, Leibniz Universität Hannover Wie eine ausgewogene Ernährung aussehen sollte, ist im Grunde ganz einfach und wissenschaftlich unumstritten – auch wenn in der Öffentlichkeit manchmal ein anderer Eindruck entsteht: Stehen bei der Lebensmittelauswahl Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte…

„Ideologiefreie Information ist dringend erforderlich“

Nahrungsergänzung in der Diskussion – das sagen die Experten: Streit ums Vitamin: Nutzen und Wirksamkeit von Vitalstoffen werden in der Öffentlichkeit zunehmend widersprüchlich diskutiert. Kein Wunder, denn die Auffassungen von Wissenschaftlern und Experten basieren oftmals auf unterschiedlichen Interpretationen von Studienergebnissen. Und während die Meinungen zwischen „gänzlich unschädlich – aber überflüssig“ und „gefährlich bei überdosierung“ schwanken,…

Wie gesund lebt Deutschland?

Studie der DKV zum Gesundheitsverhalten der deutschen Bevölkerung Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander: Noch nicht einmal jeder siebte Deutsche lebt rundum gesund und nur jeder achte isst die täglich empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse. Dies geht aus einer repräsentativen Erhebung der DKV Deutsche Krankenversicherung AG (DKV) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule in…