19. November: Tag der Suppe

Wer genau den „Tag der Suppe“ erfunden hat und aus welchem Grund, ist nicht ganz klar. Doch in der Suppe stecken viele wertvolle Nährstoffe – was einen eigenen Thementag absolut gerechtfertigt. Sobald die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, plagen sich die meisten Menschen mit hartnäckigen Erkältungssymptomen. Gerade dann wird eine Suppe besonders gerne zubereitet…

17. November: Welt-Studententag

Für Studienanfänger beginnt nicht nur das sagenumwobene Studentenleben mit all seinen Vorzügen, sondern auch die Tücke des ersten eigenen Haushaltes. Kochen, putzen, waschen – das alles kann zu einer echten Herausforderung werden. Besonders selbstständig zu kochen ist für viele völlig neu, weshalb oft auf Fast-Food, Convenience-Produkte oder einseitige Nudelgerichte zurückgegriffen wird. Diese Speisen liefern zwar…

Demenz: Essen gegen das Vergessen

  Stuttgart, November 2017 – Die Zahlen sprechen für sich: Im Jahr 2015 waren 47,5 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Bis zum Jahr 2050 wird mit einem Anstieg der Krankheitshäufigkeit auf 131 Millionen gerechnet – das entspricht beinahe einer Verdreifachung in 35 Jahren.1 Vor diesem Hintergrund ist das Ziel der Wissenschaft vor allem Eines: Risikofaktoren…

Experteninterview mit Diplom-Ökotrophologe Dirk Neuberger, Queisser Pharma GmbH & Co. KG

Das Quartalsthema sind noncommunicable diseases (NCDs), also nichtübertragbare Krankheiten. Was versteht man unter diesem Begriff? Welche Krankheiten sind unter diesem Begriff zusammengefasst? Nichtübertragbare Krankheiten sind nicht ansteckend bzw. nicht von einer Person auf eine andere übertragbar. Typischer Charakter der Krankheiten ist, dass sie sich langsam entwickeln und über einen langen Zeitraum andauern, weshalb sie auch…

14. November: Welt-Diabetes-Tag

Vor 95 Jahren entdeckten die Mediziner Frederick Banting und Charles Best das Insulin –  die Rettung für Millionen Diabetiker. Heute findet jedes Jahr am Geburtstag von Frederick Banting der Welt-Diabetes-Tag statt. An dem von der Weltgesundheitsorganisation und der Internationalen Diabetes-Föderation ins Leben gerufenen Tag werden weltweit Aktionen und Veranstaltungen organisiert, die auf die Erkrankung aufmerksam…

25. Oktober: Welt-Nudel-Tag

Ob als Beilage, eigenständiges Gericht, als Suppeneinlage oder Süßspeise – für eine abwechslungsreiche gesunde Ernährung bieten die Teigwaren fast unbegrenzte Möglichkeiten. Von Schwäbischen Spätzle über asiatische Glasnudeln bis hin zu italienischen Pastavarianten: Nudeln sind ein sehr vielseitiges Grundnahrungsmittel und haben längst ihren Ruf als „Dickmacher“ abgelegt. So ungesund, wie mancher glaubt, sind Nudeln ganz und…

20. Oktober: Welt-Osteoporose-Tag

Osteoporose zählt weltweit zu den zehn häufigsten Krankheiten. Daher hat die Weltgesundheitsorganisation der Erkrankung 1999 einen Aktionstag gewidmet, der seither jedes Jahr unter einem neuen Motto steht. Dabei werden insbesondere die Aspekte Risikogruppen, Diagnose und Prävention thematisiert. Die Ursachen, die die Entstehung einer Osteoporose begünstigen, sind vielfältig und reichen von Fehlernährung und Rauchen über hormonelle…

13. Oktober: Welt-Thrombose-Tag

Im Volksmund wird meist unspezifisch von Thrombose gesprochen, wenn eigentlich die venöse Thrombose der tiefen Beinvenen gemeint ist. Um diese zu vermeiden, sollten insbesondere Risikogruppen wie Raucher, Übergewichtige und Schwangere bei längeren Reisen nicht auf ein Kleidungsstück verzichten: Thrombosestrümpfe. Ihr schlechtes Image ist dabei völlig unbegründet. Es gibt mittlerweile längst topmoderne und für jeden Anlass…